Jägerhorn

Title

Jägerhorn

Creator

vermutlich Friedrich Purrer

Description

Hifthorn (übliche zeitgenössische Bezeichnung Jägerhorn, auch Jagdhorn), evtl. aus einer fürstlichen Kunst- oder Raritätenkammer. Hergestellt aus dem Horn eines Auerochsen und aufwendig graviert. Aufgearbeitet sind 2 Bildfriese, getrennt in Längsrichtung von 2 zweiadrigen Flechtbändern. Der eine Bildfries besteht aus 2 gegenlaufenden Jagddarstellungen, Sauhatz und Entenjagd. Der andere, gegenüberliegende Fries ist eine Folge von 2 x 2 Medaillons und dazwischengelegten Pflanzenornamenten. In den Medaillons 2 weibliche Portraits, eine fünfblättrige Rose und eine heraldische oberhalbe Lilie.

Date

um 1610

Provider

MIMO

English Description

Hunting horn, probably from a royal curiosity cabinet. Made of the horn of an aurochs (wild ox) and engraved artfully. There are 2 friezes, one showing hunting scenes, the other one showing four medallions, two of them containing female portraits.

Place of Production

Nürnberg/Bayern/Deutschland/Europa

Cite on Wikipedia

Embed Code